• Login
  • Impressum
  • Suchen
  • Kontakt

Isabella Habegger | Voyage de Isa | Cubetrotter

Seit April 2015 vertreten wir die Schweizer Künstlerin Isabelle Habegger in unserer BURN-IN Galerie und Denkfabrik. Sie ist in Neuenburg geboren, lebt in Wollerau (Kanton Schwyz) und studierte an der Schule für Gestaltung in Zürich. Seit 1987 stellt sie in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Kanada, USA, Guatemala, Japan und in der Schweiz aus. Als Malerin, Bildhauerin und Performance-Künstlerin realisierte sie Gestaltungskonzepte für verschiedene Unternehmungen in der Schweiz. 

online Reportagen & Filmdokus

Habegger begibt sich mit Ihrer kontinuierlichen Voyage de Isa immer wieder in neue Länder. Sie durchschreitet dabei nicht nur regionale Territorien, sondern sondiert das Terrain gezielt vor allem auch unterhalb der Oberfläche. Kultur, Gesellschaft, Geschichte und Natur liefern entscheidende Impulse und bescheren der Künstlerin fruchtbare Erfahrungen. Die permanente Verarbeitung dieser Reize und Erkenntnisse ist die Basis für ihre künstlerischen Aufarbeitung und manifestiert sich in unübersehbar in Ihren Arbeiten.

Mit der Voyage de Isa entwickelten wir gemeinsam mit der Künstlerein ein ganzheitliches Kommunikationskonzept für Kunstinteressierte, Sammler und die Öffentlichkeit. Gemeinsam erkunden wir die Welt. Ganz im Sinne des Dalei Lamas, der den permanenter Orts- und Perspektivenwechsel als wichtigen Garanten für ein erfüllendes Leben sieht. Das Leben als Reise.

Die Umsetzung des multimedialen Programmes der Voyage de Isa erfolgt auf zwei Kanälen: den online-Reportagen und Filmdokumentationen. Beide dokumentieren und begleiten die Arbeit Habeggers und illustrieren die künstlerische Reise. Der Startschuss erfolgte mit dem Cubetrotter, einem magischen Würfel, der sich auf Weltreise begibt. Der zweite Film thematisiert die Künstlerin als Globetrotterin. Cube- und Globetrotter werden fixe Reisebegleiter.

Fokus

  • Künstlermanagement
     
  • Storytelling-Konzept & Kommunikationsstrategie | Voyage de Isa
    Fokus: Kunst am Bau | Die Welt und meine Kunst 
     
  • Kreation eines neuen Corporate Desigs 
  • online Auftritt | responsive Design (CMS-redaktionelle Homepage)
    Hier setzt die Strategie auf Offenheit, Aufgeschlossenheit und den regen Dialog zwischen Künstler und Kunstinteressiertem. Neben der perfekten Inszenierung des Bildes spielt die Textierung die überragende Rolle. Schon die ersten Anmutungen kommunizieren die beispiellose Informationstiefe der Homepage mit klarer Systematik, Struktur und Spur. Die digitale Dokumentation des Gesamtschaffens rückt in den Mittelpunkt. Das Ziel: die Homepage als Enzyklopädie aller Kataloge, als Sammelsurium aller Aktionen des künstlerischen Schaffens. 
    Mehrsprachig. Domain: habegger.art (Novität, statt des Landeskürzels verwenden wir als Endung der Branche).

  • Social Media Aktivitäten | Präsenzen auf facebook | google+ | youtube

  • Panoramafolder

  • Pressearbeit
    Entwicklung einer Hybrid-PR Strategie

  • Filme 
    Cubetrotter (3d animierter Würfel begibt sich auf eine weltweite Reise in urbane und rurale Gegenden | Case Study 800 Jahre Wollerau)
    Globetrotter (Realisierung 2018)

Isabelle Habegger ist ein sehr gutes Beispiel für eine authentische, strategische und emotionale Markeinszenierung (Branding) mit nachhaltiger, langfristiger Ausrichtung!

Weiterführende Infos: PR | online und unsere Kunst-Branding Plattform BURN-IN

Die Welt zu entdecken ist für mich der wahre Reichtum.