• Login
  • Impressum
  • Suchen
  • Kontakt

Baby-Talk - effektive Kommunikation für zwei.at

Für unseren langjährigen Kunden, der Wiesmayr Klimatechnik GesmbH, mit Sitz in Traun, Wiener Neudorf und Ismanig (D) haben wir die sehr emotionale Kampagne "Baby-Talk" entwickelt.

Sie basiert auf den neuesten Erkentnisse des Neuro-Marketings und des emotional Brandings.

Durch das Verknüpfen der "Limbic Map" (Gehirnlandkarte, Prof. Häusel) mit den "Love Marks" (Geheimnis, Sinnlichkeit und Intimität) gelang die Schaffung eines einzigartigen Profiles, das mit dem "Baby-Talk" sehr gut umgesetzt werden konnte.

Warum emotionale Werbung:

80 - 90% der Entscheidungen werden emotional getroffen (Emotion vor bewusst gesteuerter Entscheidung). Dadurch gewinnt der Autopilot immer mehr an Bedeutung. Der massiver Zeitdruck,  der Werbe-Overload (nur ca. 1-2% der Werbung wird bewusst wahrgenommen) und das niedrige Involvement (kein persönliches Interesse an der Entscheidung) des Konsumenten, lassen fast keine andere Chance bei der Vielzahl der täglichen Entscheidungen zu.

Die Kunst des Emotionlisierens besteht darin, die Hauptmotive des Produkts/Dienstleistung zu erkennen und in Codes zu verpacken, damit diese eindeutig vom Betrachter identifiziert werden können. Dies funktioniert über die Sprache, Geschichten, Symbole/Sensorik (Farben, Formen, Geräusche, Licht, Typografie) und die Haptik (Stimulus).

In unserem Fall arbeiteten wir schwerpunktmäßig mit dem „Kindchen-Schema“ (1943 bereits von Konrad Lorenz postuliert, basiert auf der Annahme, dass Babies beim Betrachter als Schlüsselreiz positive Gedanken und Fürsorgeverhalten auslösen). Ein niedliches Kindergesicht mit großen Kulleraugen und rundem Kopf macht glücklich, kaum jemand kann sich diesem Schlüsselreiz entziehen. 

In Baby Talk wird dieser rein biologische Reiz durch die Kommunikation der Babies untereinander erweitert.  Eine kleine Story erzählt alles rund um die spannenden Neuigkeiten von „Wiesmayr“. Dem echten Insider-Tipp der Prinzessinnen, der fachmännischen Bewertung der Boygroup (Wow, das hat echt Klasse), dem Beschluss der Girlies gleich zu starten und sich mal alles genauer anzuschauen, dem Kommentar und Bewunderung der „echt baffen“ Boys und letztendlich der „neuen Generation“ als Doppeldeutigkeit von Klimageräten aber auch von Nachkommen.

Damit schließt sich gekonnt der Kreis zwischen Emotionalität zur Technik und der dahinter liegenden Informationsschiene.

Realisierung:

  • 3D Self-Mailer Baby-Tak (quadratisch, 4 Flappen zum Abtrennen und Sammeln)
  • Inserat-Serie (Chef-Info, Weekend-Magazin, Golf-Revue)
  • Web-APP eco-calc (serviceorientiertes Tool für iPhone und Android | Kühllastberechnung | Energiekostenrechner)
  • Relaunch www.zwei.at
    komfortabler Web-Shop
    Optimierung der Produkt- und Serviceseiten
    Google Optimierung
    neues emotionales Bildmaterial

Schmökern Sie einfach ein bisschen im bereitgestellten Bildmaterial und lassen Sie sich von unseren jungen Boys und Girlies verzaubern! Die Insider-Tipps der Youngsters schlagen bereits hohe Wellen!

Error message

User warning: The following module is missing from the file system: editablefields. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1128 of /var/www/dolzer/html/includes/bootstrap.inc).